Schülertransporte - Schulen Lauperswil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schülertransporte



Schulbus Frittenbach - Ebnit - Mungnau

Fahrplan

Gültig ab 13. August 2018

Abfahrtsorte:
Frittenbach - Ebnit Brüggli - Mungnau Schulhaus

Busfahrer/in:

  • Katrin Sommer Mumenthaler  034 496 74 03


Schulbus Moosegg - Emmmenmatt - Lauperswil - KbF

Fahrplan

Gültig ab 13. August 2018

Abfahrtsorte:
Schulhaus Moosegg – Feuerwehrmagazin Emmenmatt – Schulhaus Lauperswil Dorf – Parkplatz Sekundarschule Zollbrück


Busfahrer: Hans Trachsel, Erwin Salzmann

Schulbus-Handynummer: 079 633 42 84

Der Gemeinde Lauperswil unterhält zwei Schulbusse für den Schülertransport.

Folgende Kinder sind berechtigt den Schulbus zu benutzen:
- Alle Kinder der Moosegg
- Kindergartenkinder Emmenmatt
- Alle Kinder des Frittenbachs

Folgende Punkte sind zu beachten:
· Der Schulbus hält nur an den vorgesehenen Haltestellen und fährt pünktlich ab.
· Die SchülerInnen haben sich rechtzeitig bei den Haltestellen einzufinden (Schulbus wartet nicht)!
· Bei Krankheit, KUW oder Bezug eines freien Halbtages melden sich alle SchülerInnen direkt bei BusfahrerIn ab!
· Schulbus Unterfrittenbach: Zwischen Herbst- und Frühlingsferien fährt der Schulbus am Morgen jeweils 5 Minuten früher ab!

Schülertransporte werden für den obligatorischen Unterricht organisiert, womit die Schulbusse voll ausgelastet sind.
Aus fahrplantechnischen Gründen ist nur eine Fahrt zum obligatorischen Schwimmunterricht für alle Klassen KG – 6. Klasse möglich. Die zweite Fahrt wird den Eltern aber durch die Gemeinde rückvergütet.
In diesem Sinne zählen die Schulleitung und Lehrerschaft auch in Zukunft auf die Bereitschaft der Eltern, sich bei Bedarf für Transporte der Schüler/innen zur Verfügung zu stellen. HERZLICHEN DANK!

Von den Kindern und Jugendlichen wird ein anständiges Verhalten gegenüber den Mitfahrenden und/oder dem Fahrer vorausgesetzt! Bei Fehlverhalten/Reklamationen interveniert die Schulleitung und informiert die betreffenden Eltern. Im Wiederholungsfall, kann der Schüler/die Schülerin während einer Woche vom Transport im Schulbus ausgeschlossen werden (Eltern sind für den Transport ihrer Kinder verantwortlich).


Mitbenutzung Schulbus  (Taxi-Dienst)

Ausnahmsweise können nicht berechtigte Schülerinnen und Schüler in begründeten Fällen und nur wenn es die Platzverhältnisse zulassen, im Schulbus mitfahren. Das Mitfahren im Schulbus ist kostenpflichtig; pro Kind und Fahrt wird ein Kostenbeitrag für die Kilometer, welche mit dem Schulbus vom Sammelplatz (Halltestelle des Schulbusses) bis zur Schulanlage zurückgelegt werden, jeweils am Ende des Schuljahres in Rechnung gestellt. Der Km-Ansatz für solche Taxifahrten beträgt CHF 1.00. Die Transportkosten werden fix für das ganze Schuljahr (38 Schulwochen) erhoben. Die Eltern müssen vor Beginn des Schuljahres (bis spätestens Mitte Mai) beim Schulsekretariat ein schriftliches Gesuch einreichen.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü